GALA-Journal 04/2020: Top-Maschinen for Rent

Unter dem Motto „einfach mieten“ bitte BVB in Lanzenkirchen aktuell rund 325 Maschinen zum Verleih an. Darunter ist auch seit vier Saisonen der Kompaktnutzlader Toro Dingo TX 525, der sehr beliebt ist. Bruno Vallandt, Geschäftsführer der BVB Baumaschinen GmbH, erzählt, welche Leihmaschinen im GaLaBau am beliebtesten sind und wo ihre Vorteile liegen.

Wie gut läuft der Verleih es Kompaktnutzladers und den einzelnen Anbauelementen?
Bruno Vallandt: Zu Beginn war es schon eine Überzeugungsarbeit, unseren Kunden den Einsatz eines Kompaktnutzladers schmackhaft zu machen, aber nun ist der Toro Dingo äußerst gut gebucht. Wir überlegen bereits eine zweite Maschine anzuschaffen. Wichtig ist für uns auch die einfache, benutzerfreundliche Bedienung. Der „Dingo“ ist sehr intuitiv zu bedienen – unsere Kunden benötigen nur eine kurze Einweisung.

Wofür werden Kompaktnutzlader verwendet und was ist dabei wichtig?
Unternehmen im GaLaBau und Gemeinden bzw. Straßenmeistereien schätzen die kompakte Größe und das geringe Gewicht. Die Umkehrfräse passt beispielsweise in jeden Garten und bereitet einem Boden in einem Arbeitsgang zu einer schönen Fläche bereit zur Aussaat vor. Das ist schon eine ungeheure Zeitersparnis. Bauhöfe nutzen einen Kompaktlader mit Schneeschaufel gerne, um kleinere Bäche unter Brücken zu räumen.

Welche Anbaugeräte beziehungsweise. Maschinen werden hauptsächlich genutzt?
Im Galabau sind meist Umkehrfräse, Erdbohrer, Palettengabel bzw. Schaufel im Einsatz. Bauhöfe borgen sich gerne die Baumstumpffräse als Einzelgerät aus und können somit selbst Stümpfe entfernen.

Welche Vorteile sehen Sie von einer maschinellen Unterstützung im täglichen Betrieb?
Unsere Kunden sagen uns, dass sie Arbeiten schneller und mit einer starken Unterstützung erledigen können. Gerade auch der Transport von schweren Materialien auf der Baustelle wird so deutlich leichter und schonender.

Worauf achten Sie bei Maschinen?
Da wir die Maschinen ja nicht das ganze Jahr über vermieten können, müssen sie robust und gut verarbeitet sein, damit sie eine lange Einsatzdauer haben. Beim Qualitätsprodukt wie dem Toro Dingo trifft das zu. Er ist fast wartungsfrei. Einmal pro Jahr bekommt er ein Service in unser Werkstätte.

Link zum Presseartikel

Hotline +43 2627 42303
Bitte wenden Sie sich zu unseren Bürozeiten - Montag - Donnerstag: 6.30 - 12.00 Uhr & 13.00 - 16.00 Uhr, Freitag: 6.30 - 12.00 Uhr - an unser Sekretariat unter +43 2627 42303, wenn Sie Fragen zu einer unserer Baumaschinen haben.